Eure Fragen – Unsere Antworten: Au-pair Aufenthalt in Zeiten von Corona

Von Ulrike Stempfle 

Liebe Au Pairs, 
die aktuelle Situation bringt viele Veränderungen in euren Lebensalltag.  Im Folgenden beantworten wir euch Fragen, die ihr euch vielleicht im Zusammenhang mit eurer Au-pair Tätigkeit stellt und euch verunsichern. Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Mein Au-pair Visum läuft ab und die Rückreise in meine Heimat ist nicht möglich. Was tun?
In Zeiten von Corona haben die meisten Ämter für den Publikumsverkehr geschlossen. Schreibe eine E-Mail an dein zuständiges Ausländeramt (z.B. Kreisverwaltungsreferat München, Landratsamt s. Linkliste am Ende des Textes), um zu erfahren, was genau zu tun ist. Bitte speichere den E-Mail-Kontakt als Nachweis ab.
Die Behörden arbeiten recht unterschiedlich. Eine bundesweite Regelung gibt es aktuell noch nicht!

Wichtig: Bei einer Veränderung des Au-pair Visums wird nicht automatisch auch die Arbeitserlaubnis verlängert. In der Regel wird nur der Aufenthaltstitel verlängert. D.h. du darfst dann zwar länger bleiben, aber nicht als Au-pair arbeiten. Bitte frage hierzu auch beim  KVR/Landratsamt nach.

Darf die Gastfamilie mich mehr als 30 Stunden pro Woche beschäftigen?
Es ist uns bewusst, dass viele Familien gerade jetzt durch die Schließung der Schulen und Kitas mehr Unterstützung durch das Au-pair gebrauchen könnten. Eine Erhöhung der wöchentlichen/ täglichen Arbeitszeit ist jedoch auch in der momentanen Situation nicht möglich. Solltet ihr trotzdem Überstunden machen müssen, solltet ihr dafür später (z.B. in den Sommerferien) zusätzliche Stunden/Tage frei bekommen. Bitte bedenke die Familien befinden sich auch in einer Ausnahmesituation: Homeoffice, Kinder zu Hause, evtl. bekommen sie zur Zeit weniger Gehalt etc.! Wie diese Zeit in den Gastfamilien abläuft, hängt, wie auch bei allen anderen Problemen, von der Beziehung zwischen Au-pair und Gasteltern ab. Ist diese generell gut, wird man sich mit der Situation arrangieren. Ist die Stimmung im Allgemeinen angespannt, wird dies – gerade jetzt – eher zu Spannungen führen. Versuch auch, die Seite der Gastfamilien zu verstehen!

Bitte wende dich bei Problemen an deine Au-pair Agentur oder an den Au-pair Notruf: 0800-110287247 oder schreib uns eine E-Mail: clubbuero@vij-muenchen.de

Bekomme ich weniger Taschengeld, wenn meine Arbeitszeit gekürzt wird?
Bei einer Kürzung der “Arbeitszeit” ist eine Kürzung des Taschengeldes nicht möglich.

Und hier noch weitere Tipps:

Online Sprachangebote statt Sprachkursbesuch 
Volkshochschulen und Goetheinstitute sind geschlossen. Informiere dich bei deiner Sprachschule, ob dort Onlineangebote stattfinden oder kostenlose Übungen zur Verfügung gestellt werden, wie z.B. beim Goetheinstitut: https://www.goethe.de/de/spr/ueb.html oder nimm am Nachhilfeangebot des ClubIn teil: jeden Montagvormittag bietet eine DAF Dozentin Online Deutsch Nachhilfe für A1 bis B1 sowie Prüfungsvorbereitung an. Bei Interesse schreibe eine E-Mail an clubbuero@vij-muenchen.de)

Nun noch ein paar Tipps, wie du deine Au Pair Kinder während der Ausgangsbeschränkungen gut beschäftigen kannst. 
Virtuelles Zeltlager:

Wissen für Kinder: https://www.geo.de/geolino/wissen

Weitere Tipps findet ihr in unserem Artikel: „Die ganze Woche mit Gastkindern zuhause? Wir haben einen Rat für euch!“ 

Und hier findet ihr noch weitere Infos zum „Schutz durch Hygiene“ in verschiedenen Sprachen. 
Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in mehreren Sprachen (Englisch, Türkisch, Russisch, Französisch, Arabisch, Farsi) https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/informationen-in-anderen-sprachen.html

Ausländerbehörden
– Ausländerbehörde München: https://bit.ly/2RnNsE5
– Ausländeramt Starnberg: https://bit.ly/2Vc6RZP
– Landratsamt München: https://www.landkreis-muenchen.de
– Ausländerbehörde Augsburg: https://bit.ly/2yD9Cvw
– Ausländerbehörde Berlin: https://bit.ly/2y1JIRO
– Ausländerbehörde Dachau:  https://www.landratsamt-dachau.de
– Ausländerbehörde Ebersberg: https://bit.ly/2Vfo58u
– Ausländerbehörde Erding: https://bit.ly/2xYf104
– Ausländerbehörde Erlangen: https://bit.ly/39VwJyt
– Ausländerbehörde Freising:  https://kreis-freising.de/hinweis.php
– Ausländerbehörde Fürstenfeldbruck: https://www.lra-ffb.de
– Ausländerbehörde Nürnberg: https://bit.ly/2RnmFrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.